100% BUNDESLIGA - FUSSBALL BEI NITRO


Langer Fußballabend bei NITRO

Eintracht-Doku erstmals im Free-TV und alle Entscheidungen des 34. Spieltags bei "100% Bundesliga"

Anlässlich des letzten Spieltags der Bundesliga und der Woche des Pokalfinales widmet NITRO am Montag, 29. Juni, einen ganzen Abend König Fußball. Als die Eintracht-Spieler 2018 nach einem Sieg gegen Serienmeister Bayern München den begehrten DFB-Pokal in den Berliner Nachthimmel recken, ist das Frankfurter Fußballmärchen perfekt. In einer Free-TV-Premiere ab 20:15 Uhr können Fans in der Dokumentation "Die Rückkehr des Pokals – Der Film" nochmal das kleine Wunder rund um den historischen Triumph durchleben. Damit nicht genug – im Anschluss ab 22:15 Uhr begrüßen die Moderatoren Laura Wontorra und Thomas Wagner den ehemaligen Bremer-Torhüter Frank Rost live im Studio bei "100% Bundesliga". Gemeinsam mit NITRO-Experte Steffen Freund blickt die Runde auf die wichtigen Entscheidungen des Wochenendes, ihre Auswirkungen auf die nächste Saison und die Situation der Bundesliga-Ab- und Aufsteiger.

Ein ausverkauftes Olympiastadion und eine Stadt im Ausnahmezustand – das DFB-Pokalfinale von 2018 beendet die dreißigjährige Durststrecke von Eintracht Frankfurt und sorgt für die vielleicht größte Überraschung in der jüngeren Pokalgeschichte. Die Sehnsucht der Hessen nach einem Titel ist gestillt, der spätere Bayern-Trainer Nico Kovač feiert einen gebührenden Abschied und die Frankfurter Innenstadt versinkt im Jubeltaumel. Die Doku "Die Rückkehr des Pokals – Der Film" begleitet die Mannschaft von der Abreise gen Berlin bis zum rauschenden Empfang in der Heimat vor zehntausenden Fans und lässt durch exklusive Einblicke in das Innenleben der Mannschaft nochmal alle Emotionen rund um den 3:1 Sieg gegen die Bayern aufleben.

Für einen angemessenen Rahmen ist am Fußballabend bei NITRO gesorgt. Nach der Fußball-Nostalgie ist vor den brandaktuellen Entscheidungen der Bundesliga und die finden bei "100% Bundesliga" ihren Platz. Studiogast Frank Rost, der beim akut abstiegsbedrohten SV Werder Bremen, den krisengebeutelten Schalkern und Aufstiegsaspirant HSV unter Vertrag stand, teilt sein Insider-Wissen über die aktuelle Lage bei den Verlierern und Gewinnern der vergangenen Saison.