Roman Weidenfeller

Analyst

Roman Weidenfeller Foto: MG RTL D / Ruprecht Stempell
Roman Weidenfeller, Fußball-Weltmeister 2014 und langjähriger Torhüter bei Borussia Dortmund, wird neuer TV-Experte bei NITRO. Abwechselnd mit Steffen Freund, der bereits seit 2014 als Fußballexperte bei NITRO im Einsatz ist, analysiert Weidenfeller künftig an der Seite von Moderatorin Laura Wontorra die Spiele der Europa League.

Weidenfellers erster Experten-Einsatz an der Seite von Moderatorin Laura Wontorra ist am Donnerstag, 20. September, dem 1. Spieltag der Europa League. Auch Steffen Freund wird bei der Premiere dabei sein - zunächst als Experte, während des Spiels dann als Co-Kommentaor an der Seite von Marco Hagemann, der als Haupt-Kommentator bei allen EL-Spielen dabei sein wird.

Roman Weidenfeller: "Ich bin unheimlich stolz, dass mir RTL und Nitro die Möglichkeit geben, weiter dem europäischen Spitzenfussball verbunden zu bleiben. Ich freue mich darauf, an der Seite des eingespielten Duos Laura Wontorra und Steffen Freund meine ersten TV-Erfahrungen als Experte machen zu dürfen."

Roman Weidenfeller begann seine Profi-Karriere 1999 beim 1. FC Kaiserslautern. Von 2002 bis zum Ende der vergangenen Bundesligasaison (Mai 2018) spielte er für Borussia Dortmund. In dieser Zeit wurde er zwei Mal Deutscher Meister (2011, 2012) und zwei Mal Pokalsieger (2012, 2017). In der Nationalmannschaft kam der heute 38-Jährige auf fünf Einsätze. Größter Triumph war 2014 der Gewinn der Fußball-WM. Im Mai beendete Weidenfeller seine sportliche Karriere, für die er am Freitag, 7. September, in einem großen Abschiedsspiel im Signal-Iduna-Park vom BVB noch einmal gewürdigt wird.