Air Force One Di., 14.05., 20:15 UHR

Action, Thriller (USA, 1997)

Bei einer Rede in Moskau kündigt der amerikanische Präsident James Marshall an, er werde künftig mit aller Macht gegen den internationalen Terrorismus vorgehen. Kurz darauf muss er sein Wort schon in die Tat umsetzen: Der Dissident Korshunov und seine Männer kidnappen die Maschine des Präsidenten, um die Freilassung eines Generals zu erpressen. Im Alleingang muss sich Marshall den scheinbar übermächtigen Gegnern stellen.

Die Air Force One, die Spezial Boeing des amerikanischen Präsidenten, ist eigentlich kein Flugzeug, sondern eine fliegende Festung, die dem ersten Mann im Staate jeden nur denkbaren Schutz bieten soll. Nichtsdestotrotz gelingt es russischen Terroristen nach einer diplomatischen Mission des US-Präsidenten James Marshall in Moskau, das Flugzeug zu entführen und die Besatzung mit politischen Forderungen zu terrorisieren. Das Ziel des russischen Terroristen Ivan Korshunov und seiner Schergen ist es, den gefürchteten General Radek freizupressen, damit unter seiner Führung ein zweites russisches Reich gegründet werden kann. Sollte der Forderung nicht Folge geleistet werden, wollen die schießwütigen Aufwiegler alle halbe Stunde ein Besatzungsmitglied der Air Force One ermorden - auch die sich ebenfalls an Bord befindende Präsidentengattin Grace Marshall und die zwölfjährige Tochter Alice gehören zu den potenziellen Opfern. Doch das wohl durchdachte Manöver der Terroristen scheint zum Scheitern verurteilt, da der Präsident angeblich in einer Rettungskapsel in Sicherheit gebracht wurde. US-Präsident Marshall hat sich aber in Wahrheit im Unterdeck des Flugzeuges versteckt und beginnt von hier aus mit einer dramatischen Rettungsaktion. Der mutige und patriotische Mann ist bereit alles zu geben, auch sein Leben, wenn er dadurch das Leben seiner Familie und den Weltfrieden retten kann.