Anwälte der Toten - Die schlimmsten Serienkiller der Welt Samstag, 22:00 UHR

Anwälte der Toten - Die schlimmsten Serienkiller der Welt - Episodenübersicht

John Cooper

11.12.2021, 22:00 - Länge 55 Minuten

Anwälte der Toten - Die schlimmsten Serienkiller der Welt - John Cooper

John Cooper
11.12.2021, 22:00
Länge 55 Minuten

John Cooper, bekannt als "Bullseye Killer", tötet zwischen 1983 und 1996 vier Menschen. Der Einbrecher und Räuber terrorisiert mehr als ein Jahrzehnt lang die Küstengemeinde Milford Haven in Wales, um seine Spielsucht zu finanzieren. 1985 ermordet er die Geschwister Richard und Helen Thomas in ihrem Haus. Unbeeindruckt von seinem Doppelmord tritt Cooper im Mai 1989 sogar in der beliebten Fernseh-Gameshow "Bullseye" auf. Einen Monat später erschießt er die Urlauber Peter und Gwenda Dixon in Little Haven. Der 44-Jährige wird gefasst und für die Morde zu vier lebenslangen Haftstrafen verurteilt.

Danilo Restivo

11.12.2021, 22:55 - Länge 45 Minuten

Anwälte der Toten - Die schlimmsten Serienkiller der Welt - Danilo Restivo

Danilo Restivo
11.12.2021, 22:55
Länge 45 Minuten

Im Jahr 2002 wird die Polizei von Bournemouth an der Südküste Englands zum Schauplatz einer schrecklichen Tragödie gerufen. Vor Ort werden zwei verzweifelte Kinder vor dem Haus ihrer Mutter von einem Nachbarn getröstet. Als die Beamten das Haus betreten, finden sie die Mutter der Kinder auf grausame Weise ermordet. Bei ihr handelt es sich um die 48-jährige Näherin Heather Barnett. Ihre Kinder waren von der Schule zurückgekehrt und hatten sie mit abgeschnittenen Brüsten gefunden. Die gesicherten Spuren führen die Kriminalpolizei schnell zu Danilo Restivo, ausgerechnet dem Nachbarn, der die Kinder getröstet hatte. Erst nach Jahren kann dem Mann der Prozess gemacht werden, nachdem akribische Ermittlungen nachweisen, dass es nicht sein erster Mord war. Bereits 1993 ermordete Restivo die 16-jährige Elisa Clapps in Potenza, seiner italienischen Heimatstadt.

11.12.2021, 23:40 - Länge 55 Minuten


11.12.2021, 23:40
Länge 55 Minuten

John Wayne Gacys Bilanz entsetzte die Öffentlichkeit: Bis zu seiner Festnahme hatte er 33 junge Männer ermordet und 27 von ihnen direkt unter seinem Haus vergraben. Ein Mann mit zwei Gesichtern: Das eine war das eines hoch angesehenen Geschäftsmannes, der sich an den Wochenenden als Clown verkleidete, um Kinder zu unterhalten. Das andere das eines erbarmungslosen Killers, der eine sadistische Freude dabei empfand, seine Opfer zu quälen.