BASIC
TV-PROGRAMM
JETZT
23:50
Steven Seagal: A Dangerous Man
GLEICH
01:20
Infomercials
SPÄTER
02:20
Höllische Nachbarn
MEHR ZEIGEN

BASIC DIENSTAG, 13.02. UM 00:05 UHR

DRAMA, THRILLER (KANADA / USA, 2003)

Der verhasste Sergeant Nathan West bricht in Panama mit sechs Soldaten zu einer Übung auf. Aber nur zwei aus der Gruppe kehren lebend zurück. Einer ist tot, drei - darunter West - bleiben verschwunden. Verhörspezialist Tom Hardy steht vor einem Rätsel. Gemeinsam mit der Militärpolizistin Julia Osborne soll er die Vorfälle aufklären. Ihr Problem: Die beiden Überlebenden Dunbar und Kendall schildern unterschiedliche Geschehnisse.

Panama, 1999. Verhörspezialist Tom Hardy steht in Fort Clayton, einer amerikanischen Militärbasis, vor dem schwierigsten Fall seiner Karriere. Er wurde von Col. Styles zum Stützpunkt beordert, da der als sadistisch bekannte Drillsergeant Nathan West nach einem Übungseinsatz mit vier seiner Männer spurlos im Regenwald verschwunden ist. Mit Julia Osborne, Captain der Militärpolizei, soll der Ex-Ranger Hardy das Rätsel lösen. Als die Ermittler die beiden vielleicht einzigen Überlebenden des siebenköpfigen Trupps, Dunbar und Kendall, befragen, verschleiern widersprüchliche Aussagen die tragischen Ereignisse. Sind die vermissten Soldaten Opfer des vor kurzem über dem Dschungel wütenden Hurrikans oder eines tödlichen Streits untereinander geworden? Welche Rolle spielen die beiden Zeugen, die unter Beschuss genommen wurden und dann von einem Rettungsteam aufgegriffen wurden? Auf der Suche nach der Wahrheit geraten anfangs auch die Temperamente der beiden Ermittler aneinander. Doch ungeachtet der Anspannung gelingt es Hardy und Osborne, das Netz aus Lügen und Täuschungen zu entwirren...

Regieveteran John McTiernan ("Stirb langsam") schuf mit "Basic" einen packenden Militärthriller, der mit einer geheimnisvollen, überraschungsreichen Story und einer starken Schauspielerriege glänzt. Das Dreamteam John Travolta und Samuel L. Jackson stand für "Basic" erstmals seit "Pulp Fiction" wieder gemeinsam vor der Kamera.