Die Verdammten des Krieges
TV-PROGRAMM
GLEICH
10:30
J.A.G. - Im Auftrag der Ehre
Bevor du stirbst
SPÄTER
11:15
J.A.G. - Im Auftrag der Ehre
Besuch aus dem Jenseits
MEHR ZEIGEN

Die Verdammten des Krieges DIENSTAG, 12.03. UM 00:20 UHR

KRIEGSFILM (USA, 1989)

Der unerfahrene Soldat Eriksson wird während des Vietnam-Krieges Zeuge, als unter der Führung von Sergeant Tony Meserve eine Vietnamesin vergewaltigt und anschließend getötet wird. Nachdem Eriksson versucht hat die Frau zu befreien, beginnt für ihn ein Kampf im Namen der Menschlichkeit und zu guter Letzt auch ein Kampf um sein eigenes Leben.

Mit: Michael J. Fox, Sean Penn

Der Soldat Eriksson dient im Vietnamkrieg einer Einheit unter dem Kommando von Sergeant Tony Meserve. Während eines Patrouillengangs werden die Männer von den Vietkong angegriffen. Eriksson kann gerade noch rechtzeitig von Sergeant Meserve gerettet werden. Der allerdings entwickelt nach dem Angriff den Plan, eine Vietnamesin zu entführen mit dem Ziel, sie anschließend einer Gruppenvergewaltigung zu unterziehen. So kommt es, dass die Männer die junge Frau Tran Thi Oanh aus ihrem Dorf verschleppen. Eriksson ist angewidert von den Vorhaben seiner Kameraden. Sergeant Meserve führt seinen Plan jedoch unbeirrt fort. Einer nach dem anderen vergeht sich an der jungen Vietnamesin, bis auf Eriksson, der sich weigert und dafür Hohn und Spott seiner Kameraden erntet. Nach der grausamen Tat plagen Eriksson schwere Gewissensbisse: Soll er seine Kameraden weiterhin decken? Als er den Befehl erhält, die schwerverletzte Frau allein zu bewachen, beschließt er, sich gegen seine Kameraden zu stellen und seiner Menschlichkeit nachzugeben.

Das Kriegsdrama aus dem Jahr 1983 beruht auf einer wahren Begebenheit aus dem Vietnamkrieg 1966. Die damals an der Gruppenvergewaltigung beteiligten Soldaten wurden zu langen Haftstrafen verurteilt. Regie zum Film führte Brian de Palma. In der Hauptrolle des Soldaten Eriksson glänzt Michael J. Fox.