Höllische Nachbarn
TV-PROGRAMM
JETZT
00:15
Get Carter - Die Wahrheit tut weh
GLEICH
02:00
Infomercials
SPÄTER
04:00
Die lustigsten Schlamassel der Welt
MEHR ZEIGEN

Höllische Nachbarn Täglich ab 02:15 Uhr

Höllische Nachbarn - Episodenübersicht

Der Öko-Bauer / Die Kündigung

20.06.2019, 04:05 - Länge 25 Minuten

Der Öko-Bauer / Die Kündigung
20.06.2019, 04:05
Länge 25 Minuten

'Der Öko-Bauer': Nach langen Jahren kann sich ein junges Ehepaar endlich seinen Lebenstraum erfüllen: Es bekommt die Baugenehmigung für eine Terrasse, die ihr idyllisch gelegenes, nobles Landrestaurant erweitern soll. Der alte Bauernhof, der an das Grundstück zum Restaurant angrenzt, steht seit Jahren leer und eigentlich hatte niemand damit gerechnet, dass der Hof noch einmal bewirtschaftet werden würde - als unerwartet ein Ehepaar aus der Stadt anrückt, das hier ein neues, ökologisch verantwortliches Leben in völliger Autarkie beginnen will. Bald schon kommen sich die beiden ungleichen Nachbarn mit den so unterschiedlichen Nutzungskonzepten der freien Natur ins Gehege. Streit ist vorprogrammiert! Als die Bauern sich dann auch noch weigern, einen stinkenden Misthaufen zu entfernen, greifen die Restaurantbesitzer zur Selbsthilfe: In einer Nacht- und Nebelaktion setzen sie den Misthaufen um - genau vor die Tür der Hobbybauern. Der Hobbybauer bockt daraufhin den Misthaufen auf seinem Traktor auf und setzt ihn unmittelbar vor die Terrasse, woraufhin die Gäste natürlich panisch die Flucht ergreifen. Die Restaurantbesitzer erreichen jedoch, dass der Misthaufen wieder entfernt werden muss und eine Einigung der Nachbarn scheint sogar plötzlich zum Greifen nahe - doch da naht schon der nächste Streit: Der Bauer hat aus Mitleid eine Lkw-Ladung Hühner freigekauft, die er auf dem Hof aufpäppeln will. Der Gastronom ist stinksauer und fährt mit dem Auto auf den Hof, um sich zu beschweren. Leider sind die ehemaligen Legebatterie-Hühner so stressanfällig, dass sie den Schock des herannahenden Autos nicht überleben. Der Bauer wirft dem Nachbarn vor, für den Tod seiner Hühner verantwortlich zu sein, strengt einen Prozess gegen ihn an - und verliert diesen erneut. Endlich geben die Hobbybauern auf und verkaufen den Hof.


'Die Kündigung': Die junge Alexandra Glaubitz wohnt mit ihren Vermietern, Herr und Frau Flessner, im gleichen Haus. Mit Herrn Flessner hat sie überhaupt keine Probleme, doch dessen Frau ist Alexandra, die sich als Schauspielerin und Kellnerin über Wasser hält, ein Dorn im Auge. Als Frau Flessner beschließt, die Miete zu erhöhen, versucht Alexandra sie davon abzubringen oder zumindest ein wenig herunterzuhandeln. Nun langt es Frau Flessner, und sie verlangt von ihrem Mann, dass er Alexandra kündigen solle. Trotz einiger Bedenken tut Herr Flessner seiner Frau den Gefallen. Allerdings ist er ebenfalls zu feige, Alexandra persönlich gegenüberzutreten und beauftragt einen Makler, die Angelegenheit in seinem Namen zu regeln. Dabei kommt es zu einem Formfehler: Die Sekretärin des Maklers schickt die Kündigung an Alexandra per Fax. Durch Unachtsamkeit seitens Alexandra landet diese - ohnehin nicht rechtskräftige Kündigung - im Müll. Sie ist also gar nicht darüber informiert, dass ihr zwar fristgerecht, aber unwirksam (da per Fax) gekündigt wurde. So staunt sie natürlich nicht schlecht, als plötzlich eines Tages ein Makler und zehn Leute in ihrer Wohnung stehen und eine 'Besichtigung' durchführen, und das auch noch, ohne vorher einen Termin mit ihr vereinbart zu haben! Mit Hilfe der fachlich fundierten Tipps ihrer Freundin wehrt sich Alexandra gerichtlich gegen die Kündigung - und bekommt Recht.