Law & Order
TV-PROGRAMM
JETZT
18:25
Das A-Team
Ein todsicheres System
GLEICH
19:15
Das A-Team
Müllaktion in Manhattan
MEHR ZEIGEN

Law & Order MO.-FR. AB 07:40 UHR,

Law & Order - Episodenübersicht

Der Mann ihrer Träume

(Navy Blues)

23.02.2019, 03:40 - Länge 40 Minuten
Wiederholung vom Freitag, 07:05 Uhr

Law & Order - Der Mann ihrer Träume

Der Mann ihrer Träume
23.02.2019, 03:40
Länge 40 Minuten
Wiederholung vom Freitag, 07:05 Uhr

(Navy Blues)

Bei der Suche nach einem entlaufenen Hund finden zwei Polizisten in einem Park zufällig die Leiche eines Mannes, der durch einen Kopfschuss getötet wurde. Der Tote ist Robert J. Stroud, ein Angehöriger der Navy. Die Polizei geht zunächst davon aus, dass es sich bei ihm um das fünfte Opfer eines Straßenräubers handelt, der New York seit Wochen in Angst und Schrecken versetzt. Beim Versuch, einen Tatverdächtigen festzunehmen, wird wenig später ein Mann von Polizeibeamten erschossen. Es stellt sich heraus, dass es sich dabei tatsächlich um den gesuchten Straßenräuber handelt, der die ersten vier Morde begangen hat - Robert J. Stroud hingegen wurde mit einer anderen Waffe ermordet. Die Polizei ermittelt nun erneut im Umfeld des Toten. Die Beamten finden dabei aber wenig Unterstützung seitens der Navy und der ehemaligen Vorgesetzten von Stroud. Immerhin erfahren sie von seiner Witwe, dass ihr Mann gelegentlichen Affären mit anderen Frauen nicht abgeneigt war. Briscoe und Curtis befragen Strouds unmittelbare Vorgesetzte, die attraktive Pilotin Kirstin Blair, ob es zwischen ihr und dem Ermordeten eine Beziehung gegeben habe. Lieutenant Blair bestreitet das, verstrickt sich aber bei weiteren Befragungen in Widersprüche. Sie gibt schließlich zu, dass sie - entgegen den strengen Navy-Vorschriften - eine Affäre mit dem verheirateten Stroud gehabt habe. Als sie die beenden wollte, sei es in ihrem Wagen zu einem Streit gekommen, bei dem sich ein Schuss gelöst habe, durch den Stroud getötet wurde. Die Staatsanwaltschaft hält diese Darstellung für unglaubwürdig: McCoy will Lieutenant Blair wegen Mordes anklagen...

Mord im OP

(Harvest)

23.02.2019, 04:20 - Länge 50 Minuten
Wiederholung vom Freitag, 07:50 Uhr

Law & Order - Mord im OP

Mord im OP
23.02.2019, 04:20
Länge 50 Minuten
Wiederholung vom Freitag, 07:50 Uhr

(Harvest)

Marty O'Neal trifft sich in der Bronx mit einem Hehler, um günstig einen Diamantring für seine im Wagen sitzende Frau zu kaufen. Während der Deal abgewickelt wird, fallen plötzlich Schüsse: Eine Kugel durchschlägt die Windschutzscheibe und trifft Nancy O'Neal in den Kopf. O'Neal fährt seine verletzte Frau sofort ins Woodward-Hospital, wo der Hirntod festgestellt wird. Da Nancy Organspenderin ist, beginnt man sofort mit der Organentnahme. Briscoe und Curtis können den Hehler aufspüren, mit dem Marty sich treffen wollte und der kann die drei Kerle, die bei der Schießerei dabei waren, gut beschreiben. Es gelingt, die zwei Begleiter des Schützen festzunehmen. Der eigentliche Täter ist ein gewisser Elias Camacho, der gerade wegen eines Drogenvergehens verhaftet wurde und noch gar nicht weiß, dass er jemanden getötet hat. Mit einem Trick kann Ross ihm entlocken, wo er die Waffe versteckt hat. Die rechtliche Seite des Falls scheint klar, bis Ross auf eine Ungenauigkeit in den Zeitangaben stößt: Nancy O'Neal wurde für tot erklärt, erst nachdem man ihr die Organe entnommen hatte. Der Herzspezialist des Krankenhauses, Dr. Cosgrove, schiebt die Verantwortung auf den Neurologen, der die Apnoe-Tests durchgeführt hat. Allerdings stellt sich bei einer genaueren Untersuchung heraus, dass Cosgrove die Vorbereitung zur Organentnahme angeordnet hat, obwohl die Patientin noch nicht hirntot war. Cosgroves Motiv: Er hatte einem anderen Krankenhaus die Organe versprochen und sich dadurch Vorteile für seine Einstellung als Herzchirurg an der anderen Klinik erhofft. McCoy klagt in diesem Fall zwei Täter wegen Mordes an...