Law & Order MO.-FR. AB 07:15 UHR,

Law & Order - Episodenübersicht

Der Tod des Kaviarkönigs

(Caviar Emptor)

02.04.2021, 07:00 - Länge 45 Minuten

Law & Order - Der Tod des Kaviarkönigs

Der Tod des Kaviarkönigs
02.04.2021, 07:00
Länge 45 Minuten

(Caviar Emptor)

Am Morgen nach seiner Hochzeit wird der alternde persische Kaviarhändler Manny Soleimani tot in seinem Bett aufgefunden. Sein Sohn Ben glaubt nicht an einen natürlichen Tod seines Vaters und verlangt eine Obduktion. Er verdächtigt Yasmin, die junge Braut, seinen Vater ermordet zu haben, um an das Familienvermögen zu kommen. Die Obduktion ergibt tatsächlich, dass Soleimani erstickt worden ist. Yasmin hat jedoch nicht nur selbst Vermögen, sondern auch ein wasserdichtes Alibi. Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass Soleimanis Tochter Roya allen Grund hatte, ihren Vater zu hassen. Er hatte sie gezwungen, an einem Reitturnier teilzunehmen, bei dem Roya einen Unfall hatte, in dessen Folge sie keine Kinder mehr bekommen konnte. Als Roya eine Adoption ins Auge gefasst hatte, um sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen, verbot ihr Vater die Adoption und wollte außerdem, dass sie mit ihrem Mann Asher das Haus der Familie nach Soleimanis Heirat verlässt.

Per Nachnahme

(C.O.D.)

02.04.2021, 07:45 - Länge 50 Minuten

Law & Order - Per Nachnahme

Per Nachnahme
02.04.2021, 07:45
Länge 50 Minuten

(C.O.D.)

Kurierfahrer John Byrne wird - wie Briscoe und Green ermitteln - durch ein fingiertes Päckchen zu einer Adresse gelockt und erschossen. Seine zahlreichen Frauengeschichten lassen vermuten, dass seine Frau den Mord ausgeführt hat, zumal sich herausstellt, dass sie sich kurz zuvor im Nachbarstaat Vermont illegal einen Revolver Kaliber 38 besorgt hatte. Da die Waffe nicht zu den Projektilen in Byrnes Leiche passt, suchen und finden die Beamten einen weiteren Fall, bei dem ein 38er Revolver als Tatwaffe benutzt wurde. Die Projektile, die dem Mordopfer Randall Gardner, das nur vier Tage zuvor erschossen worden war, entnommen wurden, passen zu Adele Byrnes Waffe. Und da Witwe Byrne sich häufiger im Café der Witwe Gardner aufhielt, vermuten die Detectives, dass die Damen sich gegenseitig ihrer ungeliebten Ehemänner entledigt haben. Doch McCoy gelingt es nicht, die beiden Morde in ein und demselben Verfahren zu verhandeln, da die Beweise für ein Komplott der Damen nicht ausreichen.