M*A*S*H Mo.-Fr. UM 14:10 Uhr und 17:35 UHR

M*A*S*H - Episodenübersicht

Auf die Army!

(Your Retention Please)

07.05.2021, 13:55 - Länge 25 Minuten
Wiederholung vom Donnerstag, 17:25 Uhr

M*A*S*H - Auf die Army!

Auf die Army!
07.05.2021, 13:55
Länge 25 Minuten
Wiederholung vom Donnerstag, 17:25 Uhr

(Your Retention Please)

Klingers Frau schreibt in ihrem Brief, dass sie schon lange mit seinem besten Freund zusammenlebt und möchte sich trennen. Der Sergeant ist mit der Situation völlig überfordert und betrinkt sich hemmungslos. Nicht bei Sinnen, verpflichtet sich Klinger für sechs Jahre bei der Army und soll bereits morgen an die Front.

Ein göttlicher Segen

(Tell it To the Marines)

07.05.2021, 14:20 - Länge 30 Minuten
Wiederholung vom Donnerstag, 17:50 Uhr

M*A*S*H - Ein göttlicher Segen

Ein göttlicher Segen
07.05.2021, 14:20
Länge 30 Minuten
Wiederholung vom Donnerstag, 17:50 Uhr

(Tell it To the Marines)

Hawkeye und B.J. sind um einen Patienten besorgt. Dessen Mutter ist gebürtige Holländerin und soll nach der Scheidung von ihrem Mann aus den USA abgeschoben werden. Der Soldat ist verzweifelt und bittet die beiden Ärzte um Hilfe. Natürlich ist das für die Chirurgen Ehrensache.

Operation Freundschaft

(Operation Friendship)

07.05.2021, 17:25 - Länge 25 Minuten

M*A*S*H - Operation Freundschaft

Operation Freundschaft
07.05.2021, 17:25
Länge 25 Minuten

(Operation Friendship)

B.J. leidet an einer seltsamen Verletzung am Arm, doch niemand im Lazarett vermag eine genaue Diagnose zu stellen. Um seinem Chirurgen zu helfen, fordert Colonel Potter extra einen Spezialisten an. Doch der hat im M*A*S*H-Team einen schweren Stand. Ständig wird er vor allen gehänselt und niedergemacht. Aber die Schmerzen in B.J.s Arm werden immer schlimmer.

Bei Hitze nicht schlafen

(No Sweat)

07.05.2021, 17:50 - Länge 30 Minuten

M*A*S*H - Bei Hitze nicht schlafen

Bei Hitze nicht schlafen
07.05.2021, 17:50
Länge 30 Minuten

(No Sweat)

Die M*A*S*H-Einheit ächzt unter der unglaublichen Hitze Koreas. Vor allem Hot Lips leidet unter den hohen Temperaturen und bekommt zu allem Überfluss auch noch Hitzepickel an einer unsäglichen Stelle. Da kein Medikament für ihr delikates Problem vorrätig ist, bittet sie Colonel Potter vertrauensvoll, für schnellen Nachschub zu sorgen. Dass dabei das Mikrofon eingeschaltet ist, bemerkt keiner der beiden.