M*A*S*H Mo.-Fr. UM 14:10 Uhr und 17:35 UHR

M*A*S*H - Episodenübersicht

Der wöchentliche Radar-Bericht

(Radar's Report)

29.11.2021, 14:10 - Länge 25 Minuten
Wiederholung vom Freitag, 17:30 Uhr

M*A*S*H - Der wöchentliche Radar-Bericht

Der wöchentliche Radar-Bericht
29.11.2021, 14:10
Länge 25 Minuten
Wiederholung vom Freitag, 17:30 Uhr

(Radar's Report)

Ein Koreaner wurde zu Hause einer Gehirnwäsche unterzogen. Er glaubt, alle Menschen seien Feinde. Dementsprechend verhält er sich auch, als das Team seine Wunden versorgen will. Der Mann sticht grundlos auf einen US-Soldaten ein. Dieser stirbt an seinen Stichverletzungen.

Das Ding mit Tai-Dong

(For the Good of the Outfit)

29.11.2021, 14:35 - Länge 35 Minuten
Wiederholung vom Freitag, 17:50 Uhr

M*A*S*H - Das Ding mit Tai-Dong

Das Ding mit Tai-Dong
29.11.2021, 14:35
Länge 35 Minuten
Wiederholung vom Freitag, 17:50 Uhr

(For the Good of the Outfit)

Erneut wird eine große Zahl an Verwundeten ins Lazarett eingeliefert. Während der OPs stellen Hawkeye und Trapper fest, dass die Körper voller Granatsplitter sind, die ausschließlich von amerikanischen Streitkräften genutzt werden. Scheinbar wurde irrtümlich auf die eigenen Verbündeten gefeuert. Die Ärzte fordern Aufklärung, doch die Verantwortlichen versuchen alles, um den Vorfall unter den Teppich zu kehren.

Zur lustigen Latrine

(Dr. Pierce and Mr. Hyde)

29.11.2021, 17:35 - Länge 25 Minuten

M*A*S*H - Zur lustigen Latrine

Zur lustigen Latrine
29.11.2021, 17:35
Länge 25 Minuten

(Dr. Pierce and Mr. Hyde)

Hawkeye war drei Tage im OP und hat Rund um die Uhr operiert. Er ist völlig am Ende, aber als er sich hinlegen will, kann er nicht in den Schlaf finden. Seine Gedanken kreisen. Er fragt sich, was der Grund für den Krieg war. Frank erzählt ihm, dass die Koreaner Toiletten mit Wasserspülungen erhalten sollen. Hawkeye beschließt daher eine Toilette an den Feind zu senden.

Alle lieben Kim

(Kim)

29.11.2021, 18:00 - Länge 30 Minuten

M*A*S*H - Alle lieben Kim

Alle lieben Kim
29.11.2021, 18:00
Länge 30 Minuten

(Kim)

Unter den vielen Patienten im M*A*S*H befindet sich auch der fünfjährige koreanische Junge Kim. Durch seine aufgeweckte Art schließen ihn alle sofort ins Herz und streiten darum, wer ihn versorgen darf. Nachdem er erfolgreich operiert wurde, bemühen sich die Ärzte herauszufinden, wo sich Kims Familie aufhält, was ihnen jedoch leider nicht gelingt. Also beschließt Trapper, Kim zu adoptieren, und schreibt mit diesem Anliegen an seine Frau.