Medical Detectives Freitag und Samstag um 20:15 Uhr

Medical Detectives - Episodenübersicht

Der letzte Wille

(Sniffing Revenge / Last Will)

22.01.2021, 20:15 - Länge 50 Minuten

Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin - Der letzte Wille

Der letzte Wille
22.01.2021, 20:15
Länge 50 Minuten

(Sniffing Revenge / Last Will)

Die wohlhabende 46-jährige Janet Overton ist plötzlich und unerwartet in dem Haus gestorben, das sie zusammen mit ihrem Mann Richard und ihrem Sohn Eric bewohnt. Der Gerichtsmediziner findet keinerlei Hinweise auf einen unnatürlichen Tod. Ein Blick in ihre Krankenakte ergibt jedoch, dass sie in letzter Zeit immer wieder wegen Symptomen wie Brechreiz oder Hautirritationen einen Arzt aufgesucht hatte, aber keine Diagnose gestellt werden konnte. Sechs Monate später meldet sich Richards Exfrau Dorothy, die nach ihrer Scheidung unter den gleichen Symptomen gelitten hatte. Richard hatte versucht, sie mit Selen zu vergiften, sie hatte damals aber von einer Anzeige abgesehen. Hat Richard seine zweite Frau umgebracht?

Columbia, 31. Mai 1985: Die 17-jährige Shari Faye Smith wird am helllichten Tag vor ihrem Haus entführt. Zwei Tage später meldet sich der Kidnapper bei Sharis Mutter Hilda, der ihr versichert, dass Shari noch lebt. Er stellt keine Forderungen, kündigt aber an, dass ein Brief unterwegs ist. In diesem Brief findet man Sharis handgeschriebenen letzten Willen. Einige Zeit später meldet sich der Entführer wieder bei den Smiths und verrät ihnen, wo sie ihre Tochter finden können - tot. Zwei Wochen darauf ruft er wieder an. Diesmal geht es jedoch nicht um Shari, sondern um die zehnjährige Debra May Helmick, die vor dem Haus ihrer Eltern entführt wurde. Nun ist den Ermittlern klar, dass sie es hier mit einem Serienkiller zu tun haben.

Tödliches Spiel

(The Cheater / X Marks the Spot)

22.01.2021, 21:05 - Länge 60 Minuten

Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin - Tödliches Spiel

Tödliches Spiel
22.01.2021, 21:05
Länge 60 Minuten

(The Cheater / X Marks the Spot)

Walter Notheis tourt auch 14 Jahre nach seinem einzigen Hit "The Cheater" immer noch durchs Land. Seine zweite Frau Joann, die ihn nicht allzu häufig zu Gesicht bekommt, fängt ein Verhältnis mit dem Elektriker Jim Williams an. Dessen Frau Sharon stirbt wenig später bei einem Verkehrsunfall. Nur zwei Monate später verschwindet Walter. Die Polizei findet tags darauf zwar seinen Wagen am Flughafen, doch von Walter gibt es keine Spur. Nur 24 Stunden nach Walters Verschwinden sagt Joann seine Gigs für die nächsten Monate ab. Neun Monate später reicht sie die Scheidung ein und heiratet Jim Williams. Der allerdings rückt als Hauptverdächtiger in den Mittelpunkt des Interesses, als sich herausstellt, dass der Unfall seiner Frau Sharon geplant war. Schnell kombiniert nun die Polizei, dass auch Walters Verschwinden etwas mit dieser Sache zu tun haben muss. Einen entscheidenden Hinweis auf den Aufenthaltsort Walters erhalten die Beamten von Jimmy, dem Sohn von Jim Williams.

Sommer 2001: Zehn Menschen hat ein Serienmörder aus St. Louis bereits auf dem Gewissen, als ein Zeitungsartikel die Polizei endlich auf eine Spur bringt. Der Verfasser des Artikels erhält einen anonymen Brief, der Hinweise auf das Versteck von Opfer Nummer 17 enthält. Also muss es sieben weitere Tote geben, von denen die Polizei bisher nichts wusste. Dem Brief beigelegt ist eine Karte aus der Umgebung von St. Louis, die, wie sich später herausstellt, aus dem Internet kopiert wurde. Nachforschungen ergeben, dass diese Karte während der letzten Monate von nur einem Computer heruntergeladen wurde. Ihre Ermittlungen führen die Polizeibeamten in ein Haus, dessen Kellerräume einen erschreckenden Anblick bieten: Sie sind vom Boden bis zur Decke blutgetränkt, außerdem befindet sich hier eine stattliche Sammlung selbst gedrehter Videos. Doch passt diese Tat wirklich zum Besitzer des Hauses, dem 36-jährigen Maury Travis? Der ist Restaurant-Angestellter und eher zurückhaltend.

Der letzte Wille

(Sniffing Revenge / Last Will)

22.01.2021, 23:00 - Länge 55 Minuten
Wiederholung vom Freitag, 20:15 Uhr

Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin - Der letzte Wille

Der letzte Wille
22.01.2021, 23:00
Länge 55 Minuten
Wiederholung vom Freitag, 20:15 Uhr

(Sniffing Revenge / Last Will)

Die wohlhabende 46-jährige Janet Overton ist plötzlich und unerwartet in dem Haus gestorben, das sie zusammen mit ihrem Mann Richard und ihrem Sohn Eric bewohnt. Der Gerichtsmediziner findet keinerlei Hinweise auf einen unnatürlichen Tod. Ein Blick in ihre Krankenakte ergibt jedoch, dass sie in letzter Zeit immer wieder wegen Symptomen wie Brechreiz oder Hautirritationen einen Arzt aufgesucht hatte, aber keine Diagnose gestellt werden konnte. Sechs Monate später meldet sich Richards Exfrau Dorothy, die nach ihrer Scheidung unter den gleichen Symptomen gelitten hatte. Richard hatte versucht, sie mit Selen zu vergiften, sie hatte damals aber von einer Anzeige abgesehen. Hat Richard seine zweite Frau umgebracht?

Columbia, 31. Mai 1985: Die 17-jährige Shari Faye Smith wird am helllichten Tag vor ihrem Haus entführt. Zwei Tage später meldet sich der Kidnapper bei Sharis Mutter Hilda, der ihr versichert, dass Shari noch lebt. Er stellt keine Forderungen, kündigt aber an, dass ein Brief unterwegs ist. In diesem Brief findet man Sharis handgeschriebenen letzten Willen. Einige Zeit später meldet sich der Entführer wieder bei den Smiths und verrät ihnen, wo sie ihre Tochter finden können - tot. Zwei Wochen darauf ruft er wieder an. Diesmal geht es jedoch nicht um Shari, sondern um die zehnjährige Debra May Helmick, die vor dem Haus ihrer Eltern entführt wurde. Nun ist den Ermittlern klar, dass sie es hier mit einem Serienkiller zu tun haben.

Tödliches Spiel

(The Cheater / X Marks the Spot)

22.01.2021, 23:55 - Länge 50 Minuten
Wiederholung vom Freitag, 21:05 Uhr

Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin - Tödliches Spiel

Tödliches Spiel
22.01.2021, 23:55
Länge 50 Minuten
Wiederholung vom Freitag, 21:05 Uhr

(The Cheater / X Marks the Spot)

Walter Notheis tourt auch 14 Jahre nach seinem einzigen Hit "The Cheater" immer noch durchs Land. Seine zweite Frau Joann, die ihn nicht allzu häufig zu Gesicht bekommt, fängt ein Verhältnis mit dem Elektriker Jim Williams an. Dessen Frau Sharon stirbt wenig später bei einem Verkehrsunfall. Nur zwei Monate später verschwindet Walter. Die Polizei findet tags darauf zwar seinen Wagen am Flughafen, doch von Walter gibt es keine Spur. Nur 24 Stunden nach Walters Verschwinden sagt Joann seine Gigs für die nächsten Monate ab. Neun Monate später reicht sie die Scheidung ein und heiratet Jim Williams. Der allerdings rückt als Hauptverdächtiger in den Mittelpunkt des Interesses, als sich herausstellt, dass der Unfall seiner Frau Sharon geplant war. Schnell kombiniert nun die Polizei, dass auch Walters Verschwinden etwas mit dieser Sache zu tun haben muss. Einen entscheidenden Hinweis auf den Aufenthaltsort Walters erhalten die Beamten von Jimmy, dem Sohn von Jim Williams.

Sommer 2001: Zehn Menschen hat ein Serienmörder aus St. Louis bereits auf dem Gewissen, als ein Zeitungsartikel die Polizei endlich auf eine Spur bringt. Der Verfasser des Artikels erhält einen anonymen Brief, der Hinweise auf das Versteck von Opfer Nummer 17 enthält. Also muss es sieben weitere Tote geben, von denen die Polizei bisher nichts wusste. Dem Brief beigelegt ist eine Karte aus der Umgebung von St. Louis, die, wie sich später herausstellt, aus dem Internet kopiert wurde. Nachforschungen ergeben, dass diese Karte während der letzten Monate von nur einem Computer heruntergeladen wurde. Ihre Ermittlungen führen die Polizeibeamten in ein Haus, dessen Kellerräume einen erschreckenden Anblick bieten: Sie sind vom Boden bis zur Decke blutgetränkt, außerdem befindet sich hier eine stattliche Sammlung selbst gedrehter Videos. Doch passt diese Tat wirklich zum Besitzer des Hauses, dem 36-jährigen Maury Travis? Der ist Restaurant-Angestellter und eher zurückhaltend.