Mr. Robot
TV-PROGRAMM

Mr. Robot 31.10. / 01.11. AB 20:15 UHR

DRAMA (USA, 2015)

Festtagsstimmung für alle Cyber-Fans: NITRO zeigt die erste Staffel (10 Folgen) der „Emmy“-prämierten Hit-Serie „Mr. Robot“ am 31. Oktober und 1. November, jeweils ab 20.15 Uhr, erstmals im Free-TV in einer Marathonprogrammierung. Der packende Cyber-Thriller im Episodenformat hat eine provokative Botschaft, die aktueller nicht sein könnte! Ausgezeichnet mit zwei Golden Globes für die Beste TV Serie Drama und die Beste männliche Nebenrolle (Christian Slater). Für Hauptdarsteller Rami Malek gab es 2016 den Primetime-Emmy als Bester Hauptdarsteller in einer Dramaserie.

Die packende Cyber-Serie „Mr. Robot“ gehört zu den absoluten Shootingstars am TV-Himmel. 2016 wurde die hochgelobte USA-Network-Serie sowohl als „Beste Dramaserie“ als auch in der Kategorie „Bester Serien-Hauptdarsteller“ (Rami Malek) mit einem begehrten „Golden Globe“ und einem „Emmy“ ausgezeichnet. Es folgten drei „Critics‘ Choice Awards 2016“ für die „Beste Dramaserie“, den „Besten Hauptdarsteller in einer Dramaserie“ (Rami Malek) sowie für den „Besten Nebendarsteller“ (Christian Slater). Showrunner und Schöpfer Sam Esmail („Comet“) erzählt in seiner Thriller-Serie die Geschichte von Elliot Anderson (Rami Malek, „Need für Speed“, „Alcatraz“), einem hochbegabten Programmierer, der tagsüber in einer Internetsicherheitsfirma arbeitet und nachts als Hacker sein grandioses Talent einer anarchistischen Untergrundorganisation zur Verfügung stellt. Die Gruppe wird angeführt von Mr. Robot (Christian Slater, „Der Name der Rose“, „True Romance“), der von Elliot verlangt, sich in genau das Sicherheitssystem zu hacken, das er eigentlich beschützen soll. Elliot muss sich entscheiden, auf welcher Seite er fortan mitspielen will. Einerseits ist er genau wie Mr. Robot davon überzeugt, dass man das Amerika der Konzerne und deren machthungrige Chefs zu Fall bringen muss, andererseits stößt ihn die radikale Einstellung der Gruppe extrem ab. Noch bevor Elliot überhaupt klar wird, in was er hineingeraten ist, hat die Falle bereits zugeschnappt und es gibt kein Entkommen mehr …

Serien-Schöpfer, Showrunner und Produzent Sam Esmail wollte bereits vor 15 Jahren einen Film über die Hacker-Szene machen. Da er sich selbst als „Nerd“ bezeichnet, hat er seine Idee weiterverfolgt und 2015 eine Serie daraus gemacht. Für die Produktion wurden nicht nur Experten zu Rate gezogen, Esmail besuchte mit seinen Hauptdarstellern auch mehrere Hacker-Seminare um ein realistisches Bild der Szene darstellen zu können. Eine Vorbereitung, die sich gelohnt hat – gleich nach der erfolgreichen Ausstrahlung der Pilotfolge im Juni 2015 wurde die Serie um eine zweite Staffel und im Sommer 2016 um eine dritte Staffel erweitert. USA-Network kündigte den Start der neuen Staffel (10 Folgen) für den 11. Oktober 2017 an.