Top Gear UK
TV-PROGRAMM
GLEICH
19:25
Kevin Can Wait
Life-Coach Kevin
SPÄTER
19:50
Kevin Can Wait
Die fantastische 'Pho'
MEHR ZEIGEN

Top Gear UK Donnerstag, 22:10 Uhr und Sa./So. AB 15 UHR

SHOW (GROßBRITANNIEN, 2016)

Die größte Autoshow der Welt ist mit einem komplett neuen Moderatorenteam und noch mehr PS-starker Action zurück. Chris Evans und Matt LeBlanc werden von der deutschen Rennfahrerin Sabine Schmitz, dem YouTube-Star Chris Harris, dem Formel-1-Experten der BBC, Eddie Jordan, und dem Automobiljournalisten Rory Reid unterstützt um die besten Autos der Welt zu testen.

In der neuen sechsteiligen Staffel von Top Gear stellt sich das neue Moderatorenteam auf und abseits der Straße vielfältigen Herausforderungen, sei es, dass sie Musik-Superstars im Geländewagen auf das Dach Afrikas chauffieren, im offenen Three-Wheeler durch Großbritannien cruisen, den Rolls-Royce im Westen Irlands auf die Probe zu stellen oder in rustikal ausgestatteten Fahrzeugen gegen Off-Road-Rüpel antreten. Auch brandaktuelle Fahrzeuge werden getestet, wie derFurcht einflößende F12 TdF von Ferrari, der McLaren 675LT, der kampflustige BMW M2 und der schrille Aston Martin Vulcan. Auf der ganz neuen Teststrecke geben natürlich die größten Stars wieder allwöchentlich alles. Auch die geheimnisvolle Person im Rennanzug ist wieder dabei: The Stig.

Top Gear hatte bislang mehr als 40 Moderatoren, darunter Angela Rippon, Noel Edmonds, Kate Humble, Tiff Needell und Brendan Coogan - Bruder von Steve "Alan Partridge" Coogan. 

Chris Evans war schon immer ein Autonarr. 2012 gründete er das Auto- und Musikfestival CarFest, das zweimal jährlich (zuerst in Cheshire und dann in Hampshire) stattfindet und bei dem Spenden für die Kinderhilfsaktion Children in Need gesammelt werden. Er hat einen beachtlichen Fuhrpark gesammelt, darunter einen Ferrari 250 GT California Spyder aus dem Jahr 1961 im Wert von 6 Millionen Pfund, einen Jaguar XK150 Baujahr 1958 und sogar die Originalversion des Chitty Chitty Bang Bang aus dem gleichnamigen bekannten britischen Musicalfilm! 

Matt LeBlanc ist der erste amerikanische Moderator von Top Gear. Zuvor hat er eine einmalige Ablegersendung mit dem Titel Top Gear: The Races moderiert, die in den USA ausgestrahlt wurde. In einem Kia Cee´d hat er die Top Gear Strecke in 1:42.1 als schnellster Prominenter in der gesamten Geschichte der Show bewältigt. 

Öffentliches Casting für einen neuen Top Gear Moderator: 
- Das Team hat über einen Monat mehr als 6.000 halbminütige Bewerber-Clips gesichtet. Der überwiegende Teil wurde per E-Mail eingesandt, mehr als 100 auf dem Postweg. 
- In den Clips zu sehen waren unter anderem schlecht gereimte Raps, ein Zweijähriger, der anhand von Spielzeugautos alle Modelle benennen kann, und ein russisches Playboy-Model. 
- Die Bewerbungen kamen aus aller Welt - von Amerika bis China, von Indien bis zu den Philippinen. 
- Die Probeaufnahmen mit den Favoriten fanden an der Top Gear Strecke in Dunsfold statt. Die Kandidaten mussten sich auf dem berühmten Rundkurs behaupten und gleichzeitig in die Kamera sprechen. Im Studio mussten sie zeigen, wie sie ein stehendes Fahrzeug präsentieren und sich dabei vor der Kamera bewegen. Darüber hinaus gab es Einzelgespräche mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Produktion. 

Strecke und Studie von Top Gear befinden sich im Dunsfold Aerodrome in Surrey. Das Dunsfold Aerodrome hat auch schon für zahlreiche Blockbuster wie Casino Royale und Der Da Vinci Code als Kulisse gedient. 

Die Serie Top Gear hat den Sprung ins einundzwanzigste Jahrhundert geschafft und die goldenen Umschläge gegen goldene Telefone eingetauscht! 

Das Produktionsteam ist in der Lage, parallel drei verschiedene Filme an drei verschiedenen Drehorten zu produzieren. 

DIE NEUE STAFFEL: 
- Die Moderatoren sind bislang rund 7500 Meilen gefahren 
- Top Gear war in neun Ländern auf vier Kontinenten zu Gast 
- Das Team hat bei heißen Temperaturen von 35 Grad Celsius (Südafrika) und kalten Temperaturen von -5 Grad Celsius (Amerika) gedreht 

Die bekannte Titelmusik ist ein Remix des Titels "Jessica" der amerikanischen Rockband The Allman Brothers Band. 

TOP GEAR STATISTIK: 
TV 
- Ausstrahlung in 212 Gebieten weltweit, geschätzte weltweite Zuschauerzahl 350 Millionen 
- Die meistgesehene Magazinsendung der Welt (Guinnessbuch der Weltrekorde 2011) 
- Lokale Versionen gibt es in den USA, in China, Frankreich, Südkorea und Italien 

DIGITAL 
- 23 Millionen Fans auf Facebook (Top Gear 15 Mio., Stig 7 Mio. & Instagram), 1,9 Mio. auf Twitter und 4 Mio. Google+ Follower 
- topgear.com hat durchschnittlich 4,5 Mio. unterschiedliche Nutzer = 45 Mio. Seitenaufrufe pro Monat 
- Top Gear ist mit 1,2 Mrd. angeschauten Videos der größte Automobilkanal auf YouTube 

VERLAG 
- Größtes Automobilmagazin der Welt - die meistgelesene Monatszeitschrift für Männer in Großbritannien 
- 32 lizensierte lokale Ausgaben in aller Welt 

GAMING 
- Partnerschaft mit Microsoft für die Konsolenspiele Forza 3, 4, 5 und 6 
- Top Gear Spiele für Mobilgeräte wurden bislang insgesamt mehr als 21 Millionen mal heruntergeladen 
- Das Top Gear Spiel "Race The Stig" für Mobilgeräte wurde bislang mehr als 5 Millionen mal heruntergeladen