Trio mit vier Fäusten TÄGLICH AB 14:30 UHR

Trio mit vier Fäusten

Die beiden Vietnamkriegsveteranen Cody Allen und Nick Ryder besitzen einen Kabinenkreuzer ("Riptide"), ein Speedboat ("Ebbtide") und einen schrottreifen Hubschrauber ("Screaming Mimi"). Zusammen mit ihrem Freund und Computer-Freak Murray „Boz“ Bozinsky betreiben sie eine Detektei an der kalifornischen Küste.

So ein Dreiergespann gab es nicht noch einmal: Wenn die beiden Sonnyboy-Detektive Cody Allen (Perry King) und Nick Ryder (Joe Penny) gemeinsam mit ihrem Dritten im Bunde, Computer-Ass Murray "Boz" Bozinsky, auf Verbrecherjagd gingen, dann blieb kein Stein auf dem anderen. Egal, ob illegaler Waffen- oder Rauschgifthandel, Spionage oder die Entführung einer schönen Frau - kein Fall ist dem Trio zu groß. Schließlich gibt es nichts, was vier Fäuste und ein besonders helles Köpfchen nicht lösen könnten. Und das noch dazu an einem so schönen Arbeitsplatz: Denn als Kommandozentrale dient dem Team ein Boot am Pier 56 von King's Harbor. Es trägt den Namen "Riptide", der der Serie im englischen Original den Titel verlieh. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich die drei legendären Detektive bei ihren actionreichen Ermittlungen nicht auch zahlreichen weiteren Hilfsmitteln und Gefährten bedienen würden. Neben einem Roboter von Boz gehören etwa Codys Schnellboot "Ebbtide", Nicks alter Hubschrauber "Screaming Mimi" und ein berühmt gewordener roter Chevrolet mit zum Arsenal der Detektei. Logisch, dass die Herren darüber hinaus auch der Unterstützung von Freunden, wie beispielsweise von Mama Jo (Anne Francis) und ihrer durchweg weiblichen Bootsbesatzung bei ihren Einsätzen nicht abgeneigt sind.

Die US-amerikanische Krimi-Serie aus der Mitte der 80-er Jahre wurde ursprünglich beim Sender NBC ausgestrahlt. Sie basiert auf einer Idee der beiden Serienerfinder Stephen J. Cannell und Frank Lupo, die parallel von 1983-87 mit der Actionserie "Das A-Team" große Erfolge feierten. In "Trio mit vier Fäusten" waren sie der damaligen Zeit weit voraus und bewiesen ein treffsicheres Gespür für das, was die Zukunft bringt: So erkennen die beiden Frauenhelden der Serie, Cody und Nick, von Beginn an, dass man es gänzlich ohne Computer und IT-Technologie selbst im Detektivwesen offenbar nicht mehr weit bringen kann. Deshalb holen sie den etwas schüchternen, aber sympathischen Computerspezialisten "Boz" mit an Bord, der das Trio komplett und bis heute unvergessen machte.