Wer ist Mr. Cutty?
TV-PROGRAMM
GLEICH
22:20
SPÄTER
00:00
The Marine 2
MEHR ZEIGEN

Wer ist Mr. Cutty? Sa., 03.10., 12:40 Uhr

KOMÖDIE (USA, 1997)

Die Afroamerikanerin Laurel Ayers ist erfolgreiche Anlageberaterin an der New Yorker Wall Street. Weil sie nie befördert wird, macht sie sich selbstständig. Da es ihr als schwarze Frau nicht gelingt, Kunden zu akquirieren, erfindet sie kurzerhand den weißen Mr.Robert S. Cutty. Fortan floriert ihr Geschäft, bis die Kunden Mr. Cutty kennenlernen wollen. Jetzt schlüpft die schwarze Frau in die Rolle des weißen Mannes.

Die Afroamerikanerin Laurel Ayers ist eine erfolgreiche Anlageberaterin an der New Yorker Wall Street und eine der wenigen Frauen in diesem Job. Das scheint auch ihr größter Nachteil zu sein, denn obwohl die Kollegen große Stücke auf sie halten, schafft sie es nicht in die Führungsetage. Als ihr Kollege Frank Peterson eine Beförderung erhält, die eigentlich Laurel zusteht, kündigt sie und macht sich selbstständig.

Sie eröffnet ihr eigenes Büro, wartet aber vergeblich auf Kundschaft. Als Frau und noch dazu als Farbige hat sie es schwer, Klienten zu werben. Hilfe kommt ausgerechnet von einer anderen Frau. Sally, ihre ehemalige Sekretärin, lässt ihre Kontakte spielen, um Laurel ein paar gute Aufträge zu verschaffen. Aber auch das bringt ihr noch nicht den gewünschten Erfolg.

Also greift sie zu einer Notlüge. Kurzerhand erfindet Laurel "Mr. Robert S. Cutty", ihren weißen Geschäftspartner. Schon floriert die Agentur von "Cutty & Ayers" - und zwar so gut, dass Laurels Geschäftspartner Mr. Cutty persönlich kennenlernen wollen. Laurel schafft es, alle Versuche abzuwehren - bis sie eines Tages keinen Ausweg mehr sieht und selbst in die Rolle des mysteriösen Finanzmagnaten schlüpfen muss. Laurel merkt, dass sie als Person dabei immer mehr zur Nebensache wird, weshalb sie beschließt, Mr. Cutty verschwinden zu lassen. Doch das scheint problematischer als gedacht...

Komödienspezialist Donald Petrie ("Zum Glück geküsst", "Richie Rich") ist in Hollywood als Fachmann für gute Unterhaltung bekannt - und erfolgreich. Mit seinen beiden Filmen "Wie werde ich ihn los in 10 Tagen" und "Miss Undercover" spielte er in den USA mehr als 100 Millionen Dollar ein. Mit "Wer ist Mr. Cutty?" beweist er sein Talent, auch schwierige Themen wie die Rassenproblematik oder Diskriminierung auf humorvolle Art zu beleuchten.