Scorpion King - Aufstieg eines Kriegers Di., 25.01., 23:35 Uhr

ABENTEUER, ACTION (USA 2008)

Der 13-jährige Mathayus wird Zeuge, wie sein Vater, der tapferste Krieger vom Orden der Schwarzen Skorpione, von seinem Rivalen Sargon ermordet wird. Um die feige Tat zu rächen, lässt sich Mathayus in sechs Jahren ebenfalls zu einer perfekten Kampfmaschine ausbilden. Doch Sargon, der mittlerweile zum König aufgestiegen ist, ist auch ein mächtiger dunkler Magier. Um ihn besiegen zu können, benötigt Mathayus eine ebenso mächtige Waffe ...

Der erst 13-jährige Mathayus wird Zeuge, wie sein Vater, der tapferste Krieger vom Orden der Schwarzen Skorpione, von seinem neidischen Rivalen Sargon hinterhältig ermordet wird. Um die feige Tat zu rächen, lässt sich Mathayus in sechs Jahren ebenfalls zu einer perfekten Kampfmaschine ausbilden. Doch Sargon, der mittlerweile zum König aufgestiegen ist, ist auch ein mächtiger dunkler Magier. Um ihn besiegen zu können, benötigt Mathayus eine ebenso mächtige Waffe. Der junge griechische Gelehrte Ari willigt ein, Mathayus zum legendären Schwert des Damokles zu führen, das tief in der Unterwelt verborgen ist und von mystischen Kreaturen bewacht wird. So macht er sich mit seiner mutigen Jugendfreundin Layla und einer Handvoll Krieger auf eine atemberaubende Odyssee, um das Arkadische Reich und seine eigene Seele zu retten.

"Scorpion King - Aufstieg eines Kriegers" erzählt die Vorgeschichte des Kinohits "The Scorpion King", in dem Dwayne "The Rock" Johnson die Rolle des mystischen Kriegers Mathayus spielte. Erstmals vorgestellt wurde die Figur des Scorpion King in dem Kinohit "Die Mumie kehrt zurück" mit Brendan Fraser in der Hauptrolle. 

1986 schuf Regisseur Russell Mulcahy mit "Highlander - Es kann nur einen geben" einen modernen Filmklassiker, der zahlreiche Fortsetzungen sowie mehrere TV-Serien nach sich zog. Seitdem gilt der 1953 im australischen Melbourne geborene Mulcahy als Spezialist für Fantasy- und Actionfilme. 2007 inszenierte er das international erfolgreiche Endzeit-Spektakel "Resident Evil: Extinction".