Street Fighter: The Legend of Chun-Li
TV-PROGRAMM

Street Fighter: The Legend of Chun-Li DIENSTAG, 23.07. UM 00:40 UHR

FANTASY, ACTION (KANADA/USA, 2009)

Die Konzertpianistin Chun-Li wächst in dem Glauben auf, dass ihr Vater tot sei. Doch eines Tages erfährt sie, dass ihr Vater von dem skrupellosen Unterwelt-Boss Bison gefangen gehalten wird. Gemeinsam mit ihrem Wushu-Meister Gen und zwei kampferprobten Polizisten sinnt sie nun auf Rache.

Angst und Terror herrschen auf den Straßen Bangkoks, während der mächtige Unterwelt-Boss Bison sein Imperium immer weiter vergrößert und zunehmend an Macht gewinnt. Bisons schier unstillbare Gier nach Geld und Kontrolle macht auch vor den Ärmsten der Stadt, den Bewohnern der Slum Distrikte nicht halt. Eines Tages erfährt die talentierte Konzertpianistin und ausgebildete Wushu-Meisterin Chun-Li, dass ihr totgeglaubter Vater von Bison gefangen gehalten wird. Kurzerhand kehrt sie ihrem alten Leben den Rücken und macht sich auf, ihren Vater zu rächen. Unterstützung findet sie dabei in ihrem alten Wushu-Meister Gen, dem Polizisten Charlie Nash und Detective Maya. Zusammen bilden sie das ultimative Team im Kampf für Gerechtigkeit...

Packende Videospiel-Verfilmungen sind sein Spezialgebiet. Bereits 2005 machte sich Regisseur Andrzej Bartkowiak ("Romeo Must Die") mit seiner Kinoverfilmung des erfolgreichen Konsolen-Hits "The Dome" einen Namen in der Action-Gemeinde. Dabei machte sich der gebürtige Pole hauptsächlich als Kameramann einen Namen. Unter anderem sorgte er in Blockbustern wie "Zeit der Zärtlichkeit", "Falling Down" mit Michael Douglas oder Lethal Weapon 4" für die richtigen Bilder. Mit "Street Fighter: The Legend of Chun-Li" hat sich Bartkowiak an einen weiteren Arcarde-Megaseller herangewagt und ihn wieder einmal großartig umgesetzt.