Alarm für Cobra 11
TV-PROGRAMM
JETZT
03:35
Extreme Survival
Eiskalte Mission
GLEICH
04:20
Extreme Survival
Reißende Ströme
SPÄTER
05:10
Miami Vice
Helden der Revolution
MEHR ZEIGEN

Alarm für Cobra 11 Jeden Montag ab 20:15 Uhr

Alarm für Cobra 11 - Episodenübersicht

Genies unter sich

15.10.2019, 00:00 - Länge 55 Minuten
Wiederholung vom Montag, 21:10 Uhr

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Genies unter sich

Genies unter sich
15.10.2019, 00:00
Länge 55 Minuten
Wiederholung vom Montag, 21:10 Uhr

Hartmut, der technische Genius, trifft auf sein Alter Ego in Form des achtjährigen Felix. Die beiden teilen die Liebe zu den komplexen Systemen interstellarer Astronomie. Denn genau wie Hartmut ist Felix begeisterter Sternenkundler. Doch Felix ist Autist - er verweigert jede Kommunikation und lässt niemanden an sich heran. Behutsam schafft es Hartmut, eine ganz besondere Verbindung zu dem Jungen aufzubauen.

Währenddessen ermitteln Ben und Semir, was Felix' Mutter zugestoßen ist. Denn sie wurde niedergeschlagen und liegt schwer verletzt im Koma. Ben und Semir finden heraus, dass sie in einem Werttransportunternehmen geputzt hat, in dem es einen Millionendiebstahl gegeben hat. Ist die Mutter des Jungen in den Diebstahl verwickelt? Und weiß Felix, wo das Geld versteckt ist?

Die Verbrecher, die Felix' Mutter niedergeschlagen haben, gehen jedenfalls fest davon aus. Sie entführen Hartmut und den Jungen. Die Gangster zwingen Hartmut, der als Einziger mit Felix kommunizieren kann, dem Jungen das Versteck zu entlocken.

Himmelfahrtskommando

15.10.2019, 00:55 - Länge 45 Minuten
Wiederholung vom Montag, 22:10 Uhr

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Himmelfahrtskommando

Himmelfahrtskommando
15.10.2019, 00:55
Länge 45 Minuten
Wiederholung vom Montag, 22:10 Uhr

Marcus Lahn und Thomas Jakobs verunfallen spektakulär auf der Flucht - nach ihrem Überfall auf eine illustre, aber illegale Pokerrunde in einem Luxushotel. Jakobs lässt seinen schwer verletzten Komplizen Marcus gnadenlos im Stich. Jakobs interessiert sich nur für die Beute - doch die scheint verschwunden! Nach hartem Feuergefecht mit den Autobahnpolizisten Ben und Semir kann er schließlich entkommen. Auch Marcus kann fliehen und findet Zuflucht in einer Kirche bei Johannes Helmer, einem jungen Pfarrer, der mit seinem ereignislosen Schicksal in der dörflichen Provinz hadert. Jakobs entführt Marcus' Tochter Jenny, um so ein Pfand gegen seinen unauffindbaren Komplizen zu haben. Was Jakobs nicht weiß: Marcus hat die Beute gar nicht. Um sein Vertrauen zu erlangen, gibt Pfarrer Johannes dem verzweifelten Marcus ein verbindliches Versprechen: Johannes wird Marcus nicht verraten sondern helfen, die unschuldige Jenny zu retten. Alles unter der Bedingung: Marcus soll sich danach freiwillig der Polizei stellen. Johannes verweigert deshalb Semir mit Verweis auf sein Hausrecht den Zugang zur Kirche und gewinnt dadurch Zeit. Die Kirche wird fortan observiert - und gleicht einer Trutzburg. Johannes findet die Beute, doch ein Austausch Geld gegen die Geisel Jenny scheitert. Johannes' Dilemma, dem durch sein Versprechen die Hände gebunden sind, spitzt sich zu, als er erfährt, dass Marcus ein mutmaßlicher Mörder ist - ein Wachmann ist nach dem Überfall seinen Verletzungen erlegen.