CSI: Miami
TV-PROGRAMM
JETZT
01:40
Infomercials
GLEICH
03:35
Die lustigsten Schlamassel der Welt
SPÄTER
03:40
Takeshi's Castle
MEHR ZEIGEN

CSI: Miami Sonntag um 20:15 Uhr und 23:25 UHR

CSI: Miami - Episodenübersicht

Killer-Klausel

(Kill Clause)

05.01.2020, 20:15 - Länge 45 Minuten

CSI: Miami - Killer-Klausel

Killer-Klausel
05.01.2020, 20:15
Länge 45 Minuten

(Kill Clause)

Jeff Lofton - eine Putzkraft bei 'Renovation Warehouse' - stürzt während der Party von der Galerie in ein Aquarium, das mit tödlich-giftigen Würfelquallen gefüllt ist. Jeff Lofton hatte eine Lebensversicherung abgeschlossen, die erstaunlicherweise nicht an seine Hinterbliebenen, sondern an die Firma ausgezahlt wird. Horatio nimmt deshalb den Geschäftsführer - Max Desalvo - unter die Lupe, der behauptet, dies wäre eine gängige Praxis, da er schließlich in die Ausbildung seiner Mitarbeiter investiert hätte. Garrett Yates, der Leiter der Versicherungsabteilung, überbringt dem CSI sämtliche Unterlagen. Es scheint, als hätte die Firma nichts zu verbergen. Die Ermittler stellen fest, dass es jedes Jahr kurz vor Abschluss des Geschäftsjahres eine rätselhafte Serie von Todesfällen in der Firma gab, bei denen jedes Mal die Versicherungssumme an 'Renovation Warehouse' ausgezahlt wurde. Das kann kein Zufall sein. Als die Ermittler Caroline Berston - der Sekretärin von Desalvo - eröffnen, dass auch auf sie eine solche Lebensversicherung läuft, gibt diese zu, kurz vor der Tat Max Desalvo mit Jeff Lofton auf der Galerie gesehen zu haben.

Killer-Klausel

(Kill Clause)

05.01.2020, 23:30 - Länge 45 Minuten
Wiederholung vom Sonntag, 20:15 Uhr

CSI: Miami - Killer-Klausel

Killer-Klausel
05.01.2020, 23:30
Länge 45 Minuten
Wiederholung vom Sonntag, 20:15 Uhr

(Kill Clause)

Jeff Lofton - eine Putzkraft bei 'Renovation Warehouse' - stürzt während der Party von der Galerie in ein Aquarium, das mit tödlich-giftigen Würfelquallen gefüllt ist. Jeff Lofton hatte eine Lebensversicherung abgeschlossen, die erstaunlicherweise nicht an seine Hinterbliebenen, sondern an die Firma ausgezahlt wird. Horatio nimmt deshalb den Geschäftsführer - Max Desalvo - unter die Lupe, der behauptet, dies wäre eine gängige Praxis, da er schließlich in die Ausbildung seiner Mitarbeiter investiert hätte. Garrett Yates, der Leiter der Versicherungsabteilung, überbringt dem CSI sämtliche Unterlagen. Es scheint, als hätte die Firma nichts zu verbergen. Die Ermittler stellen fest, dass es jedes Jahr kurz vor Abschluss des Geschäftsjahres eine rätselhafte Serie von Todesfällen in der Firma gab, bei denen jedes Mal die Versicherungssumme an 'Renovation Warehouse' ausgezahlt wurde. Das kann kein Zufall sein. Als die Ermittler Caroline Berston - der Sekretärin von Desalvo - eröffnen, dass auch auf sie eine solche Lebensversicherung läuft, gibt diese zu, kurz vor der Tat Max Desalvo mit Jeff Lofton auf der Galerie gesehen zu haben.