Rost’n’Roll – Kasis Werkstattgeschichten Ab 10.05. um 13:15 Uhr

Rost’n’Roll – Kasis Werkstattgeschichten - Episodenübersicht

Großes Kino

07.06.2020, 13:15 - Länge 25 Minuten

Großes Kino
07.06.2020, 13:15
Länge 25 Minuten

Nicht nur beim "Race 61" ist Lars' "Peugeot Quadrilette" ein Star: auch im Film "Die Ferien des M. Hulot" des französischen Regisseurs Jaques Tati, spielt das Auto eine wichtige Rolle. Kasi plant einen Kinoabend in der Werkstatt. Dabei kommt den Jungs eine weitere Idee: Sie wollen mit der "Quadrilette" ans Mittelmeer fahren. Um den Plan in die Tat umzusetzen, fehlt ihnen, neben dem TÜV für den Wagen allerdings noch das nötige Kleingeld.

Sekt oder Kölsch

07.06.2020, 13:40 - Länge 30 Minuten

Sekt oder Kölsch
07.06.2020, 13:40
Länge 30 Minuten

Inspiriert von dem Film "Die Ferien des M. Hulot" planen Kasi und seine Jungs eine Fahrt nach Frankreich mit der "Peugeot Quadrilette". Bis es soweit ist, müssen sie allerdings dringend noch etwas Geld in die Kasse bekommen. Abhilfe schaffen soll unter anderem der alte "Ford Tempo Rapid", den Lars und Christian eine Woche zuvor erworben haben. Bevor der Wagen gewinnbringend verkauft werden kann, ist aber noch einiges zu tun.

Glamour in Ölpfützen

07.06.2020, 14:10 - Länge 20 Minuten

Glamour in Ölpfützen
07.06.2020, 14:10
Länge 20 Minuten

Der Verkauf des Austin Super Sports hat leider nicht geklappt, nur gut, dass sich Jimi Blue Ochsenknecht doch für ein Fotoshooting in der Werkstatt entschieden hat. Kasi, Christian und Lars putzen ihre Garage auf Hochglanz, dabei stolpern sie über eine echte deutsch-deutsche Geschichte mit Udo Lindenberg und Erich Honecker in den Hauptrollen. Kasi ist hellauf begeistert und begibt sich direkt auf Spurensuche.

Kasi bei den Bayern

07.06.2020, 14:30 - Länge 30 Minuten

Kasi bei den Bayern
07.06.2020, 14:30
Länge 30 Minuten

Der TÜV-Termin für die Quadrilette rückt immer näher. In München nimmt Kasi an einem Schauspieler-Casting teil und erhält eine private Führung durch das Deutsche Museum. Die dort gelagerten Artefakte ziehen Kasi in ihren Bann, und er darf sogar die Olympische Fackel von 1972 in den Händen halten. Den legendären Mercedes SL-Restaurator Hans Kleissl trifft Kasi am Starnberger See. Dort hofft er, noch den einen oder anderen Schatz heben zu können.